Sa., 18. Jan. | RatzFatz

Vortrag mit kurzer Pause: Hund und Mensch – im Wechselspiel der Emotionen

Der Hund ist Teil des Familiensystems. Nicht nur wir Menschen beeinflussen das Verhalten unserer vierbeinigen Begleiter, sondern auch wir werden von unseren Hunden in unseren Emotionen und unserem Handeln beeinflusst.
Die Veranstaltung ist leider ausgebucht.
Vortrag mit kurzer Pause: Hund und Mensch – im Wechselspiel der Emotionen

Zeit & Ort

18. Jan. 2020, 15:00 – 18:00
RatzFatz, Schnellerstraße 81, 12439 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Vortrag von Michael Tzschoppe und Mathias Thimm - Lehrer, Familienberater und -therapeut (www.familie-in-berlin.de)

Der Hund ist Teil des Familiensystems.

Nicht nur wir Menschen beeinflussen das Verhalten unserer vierbeinigen Begleiter, sondern auch wir werden von unseren Hunden in unseren Emotionen und unserem Handeln beeinflusst. Ein dauerhaftes Wechselspiel, häufig mit starken Gefühlen verbunden, zeigt Wirkung bei Hund und Mensch.

Es wäre sicher einfach, wenn diese Wirkungen nur in einer Zweierbeziehung zwischen einem Lebewesen Hund und einem Lebewesen Mensch existieren würden. Doch gehen die Auswirkungen unseres Zusammenlebens mit Hunden weit darüber hinaus und zeigen ihre Wirkung auch in unserem Verhalten gegenüber anderen Menschen und im innerartlichen Verhalten der Hunde.

Lassen Sie uns also über die großen Emotionen sprechen: Liebe, Wut, Angst, Eifersucht und Trauer.

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Normalpreis
    €25
    €25
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen